Neuigkeiten

Regelmäßige Treffen zum Kennenlernen, Informieren und Vernetzen: 

In regelmäßiger Folge, laden wir zu unseren Freitagsvorträgen ein. Weitere Vorschläge nehmen wir gerne entgegen.
 
Im Februar Was ist Schamanismus? Vortrag mit anschließender Trommelreise am 28.02.2020, ab 19.00 Uhr mit Ulrich Gottwald und Kornelia Drees.
Schamanismus ist älter als unsere Religionen, unsere Medizin und Psychologie. Es ist die älteste uns bekannte spirituelle Tradition der Welt und das älteste Wissen über die verborgenen Kräfte des Universums. Ihnen allen gemeinsam ist die Auseinandersetzung mit den Grundfragen des Menschen. Seit das Bewusstsein erwacht ist, beschäftigen sich die Menschen mit den Fragen: Woher komme ich? Wozu bin ich da? Wohin gehe ich? Der Schamane ist die Verkörperung dieses Grundbedürfnisses. Mit dem Erwachen des Bewusstseins ist im Menschen auch der Schamane erwacht.
Schamanen sind Brückenbauer zu verborgenen Wirklichkeiten. Sie bringen den kranken Menschen verlorene Lebenskraft zurück und unter anderem begleiten Sie die Seele Verstorbener ins Jenseits. Schamanismus ist an keine Religion gebunden und ist ein Korpus von Techniken zur Bewusstseinsveränderung. Diese Techniken führen zu Begegnungen mit Ihrem verborgenen Inneren.
Die WHO der UNO hat erklärt, dem Schamanismus gebühre die gleiche Bedeutung wie der westlichen Medizin.
Im Schamanismus spielt sowohl der persönliche Kraftort als auch das persönliche Krafttier eine zentrale Rolle. Die Schamanische Reise ist ein sanfter Weg zur inneren Heilung. Die Reise selbst ist eine Kombination aus einer geführten Meditation und der Kontaktaufnahme mit dem eigenen Unbewussten in Form von Bildern. Im Anschluss des Vortrages bieten wir Ihnen daher ein Trommelreise an.
Um Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher wird gebeten. Mindestteilnehmerzahl 5 Pesonen, Kostenbeitrag 9,00 €
 
Und dann geht es mit Gaby Trippen am 13.03.2020, ab 19.00 Uhr  „Mit Tieren sprechen, Tiere verstehen –  Tierkommunikation Teil 2“ weiter.
 
Dieser Kurs baut inhaltlich auf dem Einführungskurs auf, ist aber auch für Personen geeignet, die den ersten Teil nicht besucht haben. Gaby Trippen startet mit einer Wiederholung und Zusammenfassung der theoretischen Grundlagen zur Tierkommunikation und gibt eine ausführliche Anleitung zur Einstimmung auf das Gespräch und seine Durchführung. Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt jedoch auf praktischen Übungen. Gern bringen die Teilnehmer Fotos von ihren Tieren, lebendige oder bereits verstorbene, mit, mit denen unter Bezugnahme auf konkrete Fragestellungen kommuniziert werden soll. Im Anschluss berichten die Teilnehmer über ihre Erfahrungen und Empfindungen während des Gespräches. Ziel des Workshops ist es, dass die Teilnehmer in die Lage versetzt werden, selbständig telepathisch mit Tieren zu kommunizieren.   
 
Um Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher wird gebeten. Mindestteilnehmerzahl 5 Pesonen, Kostenbeitrag 9,00 €.
 
Im April, am 24.4.ab 19.00 Uhr,  begrüßen wir Winfried Nolden zum Thema Astrologie, Gesundheit und Schicksal.
 
Im Geburtsbild gewinnt der Astrologe Einsicht in das Schicksal des Menschen. Und dieses spiegelt sich im Körper. Verdrängte geistige Prinzipien verschaffen sich Aufmerksamkeit, sie versuchen , den Menschen zurück zu seiner Bestimmung zu bewegen. Winfried Nolden bietet einen Einblick auf körperliche Phänomene und Ansätze zur Heilung inklusiv.
 
Um Anmeldung bis spätestens eine Woche vorher wird gebeten. Mindestteilnehmerzahl 5 Pesonen, Kostenbeitrag 9,00 €
 
Aufstellungsarbeit mit Winfried Nolden
 
Familienstellen: nächste Termine 17.04. und 14.08.2020, ab 16.00 Uhr
Wie erkennen wir unterschwellige Verbindungen und Verwicklungen im Familiensystem und im sozialen/ spirituellen Umfeld. Mindestens Teilnehmerzahl: 6
Kosten (einschließlich Essen und Getränken): Aufstellungsabend 70,00 € (wer ausschliesslich als Stellvertreter teilnehmen möchte spreche uns bitte an)
Anmeldung (bis spätestens eine Woche vorher) und telefonische Rückfragen an Uli Gottwald 01739187443 (www.schamanismus-deutschland.de oder gottwald1952@aol.com )

Neuerscheinung – spirituelle Energiearbeit, Kornelia Drees & Ulrich Gottwald

Spirituelle Energiearbeit – vertraue deiner ureigenen, natürlichen Heilkraft

Es gibt eine Reihe von Heilmethoden wie Reiki, Prana, Qigong und Heilströmen, mit einer langen und in Teilen auch dogmatischen Lehre. Aber es gibt aber nicht die eine, allheilige Methode. So wie die Mutter oder der Vater die Hand auf die verletzte Stelle des Kindes legt, so steht jedem diese natürliche Energie zur Verfügung; sie ist universell und an keine Religion oder Dogmen gebunden, vielleicht aber an Traditionen.

Dieses Buch ist praxisorientiert und zeigt Ihnen durch umfangreiches Bildmaterial und eine umfangreiche Behandlungsliste von Beschwerden, wie Sie spirituelle Energiearbeit in Ihrem Alltag als begleitende und unterstützende Heilmethode anwenden können. In Bild und Text wird jede Position genau beschrieben und die Wirkung auf körperlicher und psychischer Ebene erläutert.

Vertrauen Sie ihrer ureigenen, natürlichen Heilkraft, um sich selbst und andere heilen zu können.

Libellen-Verlag, ISBN 978-3-934982-59-8

Scroll to Top