TROMMELBAU WORKSHOP RAHMENTROMMEL SCHAMANENTROMMEL mit Sven Hahnraths

Wolltest du schon immer gerne deine eigene Trommel bauen?
Ich lade dich ein zum Erinnern, Erträumen, Erschaffen und
Gebären eines beseelten Kraftgegenstandes der dich fortan begleiten
und leiten wird auf deinen Reisen in die Anderswelt.

Der Trommelschlag verbindet uns mit dem Herzschlag der Mutter Erde und mit unserem eigenen Rhythmus. Die Trommel ist ein uraltes Wesen, bestehend aus verschiedenen Lebewesen der Natur. In ihr wohnen Kräfte der Natur – sie ist Natur, ist Leben, ist Geisteskraft und ständig nimmt sie mehr Kraft auf…Eine Trommel ist ein kraftvoller Begleiter, ein Werkzeug ein Reisegefährt…..Die Trommel unterstützt uns auf unseren Wegen und Reisen, sie erweitert unser Wahrnehmen und lässt uns den Einklang mit der Natur spüren. Sie bringt uns in Schwingung, so dass wir im Rhythmus der allem inne wohnt mittanzen.

An Material hast du die Wahl zwischen Hirsch- oder Pferdehaut. Du kannst dich für eine runde oder ovale Bauweise entscheiden (rund 40cm oder 50cm Durchmesser, Oval ca 60 x 40cm. Bitte bei Anmeldung angeben Egal ob du als erfahrener Handwerker*in oder ohne Vorerfahrung kommst, wir unterstützen einander und du wirst ein wunderbares Wesen gebären was dich fortan begleitet und leitet.

 

Termin: In den letzten Jahren habe wir immer auch einen Trommbelbau Workshop organisiert. Für viele, die schamanisch arbeiten, ist dies ein elementares Werkzeug. Wir würden dies gern am 10.7. und am 11.9.2021, jeweils ca. 10 – ca. 18 Uhr, bis die Trommel fertig ist;) anbieten. Um dies aber konkret mit unserem Trommelbauer planen zu können, bitte wir um eine Voranmeldung, dies so früh wie möglich, spätestens aber 3 Woche vor dem jeweiligen Termin. Bilder dazu findet ihr auf unsere Webseite, in der Bildergalerie.

Ort: Eichsfeldstraße 86 in 52223 Stolberg (Rhld.)
Kosten: 300,- Euro (inklusive Material)
Essensverpflegung: für ein gemeinsames warmes Mittagessen, Getränke und Snacks ist gesorgt

„May the sound of the drum awaken our drum within , remember us of our first heartbeat that brought us into existence.

Scroll to Top