Arbeit mit dem Medizinrad

Wir haben diese seltsame Zeit genutzt, um nach innen zu arbeiten und Kontakt zu unseren Ahnen aufzunehmen.

Wir haben in unserem Raum, in dem wir normalerweise unsere Behandlungen und Seminare durchführen, ein Medizinrad gelegt, um dort täglich mit den verschiedenen Richtungen zu arbeiten. So haben wir uns bei unseren Ahnen bedankt und, wenn der Wunsch bestand, sie auch um etwas gebeten. Wir haben dazu natürlich auch Bilder unserer Ahnen aufgestellt.

Nun müssen wir wissen, dass es im Medizinrad nicht nur, die uns bekannten vier Richtungen gibt, sondern sieben Richtungen.

Im Einzelnen:

Osten – Frühling, Neuanfang, Gedanken, Ideen, Intellekt, Wind, Luft, männlich, Adler, gelb

Süden – Sommer, Aktivität, Umsetzung, Wandlung, Gefühle, Feuer, männlich, Wolf, rot

Westen – Herbst, Ernte, Blick nach innen, loslassen, Heilung, Liebe, sterben, Wasser, weiblich, Eule, Bär, schwarz

Norden – Winter, träumen, Jenseits, Tod, Erkenntnis, Weisheit, Großeltern, Ahnen, heilige Stille, formloses Sein, Erde, weiblich, Hirsch, Büffel, weiß

Unten –  Mutter Erde, Erdung, weibliche Urenergie

Oben – Urquelle, männliche Schöpferkraft, Gott, kosmische Welt

Innen – Richtung unseres eigenen heiligen Herzens, Sitz des höheren Selbst, Seele, Zeitlosigkeit

Viel Spaß beim selber probieren .

Wir freuen uns über eine Mitteilung von Euren eigenen Erfahrungen (info@schamanismus-deutschland.de).

Scroll to Top